Biberklasse

biberklasseEinschulung: im Jahr 2007
Abgang: im Jahr 2011
Lehrer/in: Frau Laschet

Wir sind 23 Kinder in der Klasse, davon 14 Mädchen und 9 Jungen. Unsere Lehrerin heißt Frau Laschet und unser Klassentier ist Bodo der Biber, den wir schon vier Jahre haben.

Frau Laschet unterrichtet uns in Mathe, Deutsch, Sachkunde, Kunst, Musik und evangelischer Religion. In Sachkunde hatten wir spannende Themen, zum Beispiel „Strom“ oder „Die Tiere im Winter“ Werkstatt. Englisch und katholische Religion unterrichtet bei uns Frau Dietrich. Förderunterricht haben wir bei Frau Heidkamp.

In unserer Grundschulzeit haben wir viele Ausflüge gemacht und in der 3. Klasse sind wir auf Klassenfahrt nach Tondorf in die Eifel gefahren. Unser Haus hatte den lustigen Namen „Haus Nikolaus“. Obwohl wir auch Freizeit hatten, konnten wir dort viel lernen, zum Beispiel über das Leben im Bach. Dazu gehörte auch eine Klassenkameradin, die bei Regenwetter in den Bach plumpste und völlig durchnässt in die Jugendherberge zurück musste.

Während der 3. Klasse hat unsere Lehrerin neu geheiratet. Mit unserem Besuch beim Standesamt haben wir sie sehr überrascht. Über alle 4 Grundschuljahre hat sie uns mit viel Mühe und Geduld, manchmal aber auch mit Strenge, viel beigebracht.

Seit der 1. Klasse schreiben wir regelmäßig einen Tempo- oder Verständnistest, da hat man 5 oder 15 Minuten nur Zeit und muss dann abgeben. In unserem Klassenraum hängt eine große Gemeinschaftsarbeit, ein Bild nach Henri Matisse. Dieses zeigt unterschiedliche Figuren, die wir aus farbigem Papier ausgeschnitten und zu schönen Motiven zusammengesetzt haben.

In der Pause können wir viel zusammen spielen. Viele Jungen spielen Fußball oder Basketball. Um Pferd zu spielen, können wir uns eine Pferdeleine aus der Spielekammer ausleihen.

In unserer Grundschulzeit haben wir viel erlebt und in ungefähr 3 Monaten gehen alle auf die weiterführende Schule. Alle gehen auf die Realschule oder das Gymnasium. Wenn ihr vielleicht auf diese Schule kommt, dann sind wir schon weg. Also „Auf Wiedersehen“ sagt eure Klasse 4b.